Über mich

Hi,

wenn ihr auf diese Seite geklickt habt, dann interessiert euch entweder worum es auf diesem Blog geht oder wer dahintersteckt.

Wenn es Ersteres ist, dann:

Ich habe den Blog in 2012 gestartet, um nicht nur mein Englisch zu verbessern, sondern auch meine Kreativität in geschriebene Wörter zu fassen indem ich über verschiedene (random) Themen (inklusive Film/Buch und Konzert/Festival Reviews) blogge oder meine eigenen Geschichten schreibe. Es war und ist für mich eine Möglichkeit, Gedanken, die mich beschäftigen aus meinem Kopf zu bekommen.
Über die Jahre wurde es außerdem eine Plattform um euch an meinem Weg zur veröffentlichten Autorin und dem Autor:innendasein in Deutschland teilhaben zu lassen.
Dieser Blog ist all das und mehr. Es ist mein Ort, um euch einen Einblick in mein Leben zu geben und ich bin dankbar für alle, die der Unterhaltung beitreten oder ihren Aufenthalt hier genießen.

Wenn es Letzteres ist, dann:

Mein frühes Interesse an Märchen wurde zu einer Faszination für Mythen und Legenden aller Art, aber auch für ein Vorliebe für alles im Genre Fantasy. Ein ähnlicher Pfad ging von (Disney) Cartoons und Anime zu (Web)Comics und anderen nerdigen Dingen: X-Men, Spider-Man, Buffy und Doctor Who. Ihr benennt es und ich habe entweder reingeschaut oder es ist bereits auf meiner Liste.
Seltsamerweise, obwohl Fledermäuse zu meinen Lieblingstieren zählen, kann ich Batman – oder die meisten DC Charaktere im Allgemeinen – nicht leiden. Bin da mehr auf der Marvel-Seite.

Ich bin ein Metalhead und gehöre daher zu einer anderen „Dunklen Seite“ (ohne vorher von den involvierten Keksen zu wissen, auch wenn ich dankbar bin, wenn sie serviert werden).

Abgesehen davon bin ich außerdem qualifiziert zu fragen: „Hast du es schon mit aus- und wieder anschalten probiert?“ dank meines Abschlusses in Wirtschaftsinformatik und meiner Arbeit als Software-Engineer.

Solltet ihr wegen etwas komplett anderem hier sein:

Ich bin nicht für die Links, die ich poste oder als Referenz verwende, verantwortlich. Copyright-Inhaber werden entsprechend benannt.
Die Rechte meiner eigenen Geschichte und anderer Texte liegen bei mir. Die Verwendung des Materials ist nur mit meiner Erlaubnis gestattet – keine Garantie. (Weitere Informationen siehe: Impressum)

Wenn ihr irgendwelche Fragen oder Vorschläge habt, kontaktiert mich gern über poisonpainter(at)ymail.com oder nutzt das Kontaktformular auf der Impressum-Seite

Anne/PoiSonPaiNter

3 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.